Sie sind hier: Startseite Wir über uns Die zwangsweise Vermögensabgabe des Schuldners in der chinesischen Zwangsvollstreckung

Die zwangsweise Vermögensabgabe des Schuldners in der chinesischen Zwangsvollstreckung

unter vergleichrechtlicher Berücksichtigung der deutschen zivilprozessualen Sachaufklärung

Ein Aufsatz von Liu Yang in der aktuellen DGVZ 02/2013

Kontakt

Schriftleiter Stefan Mroß
77815 Bühl
Ernst-von-Biedenfeld-Str. 14
E-Mail: Stefan Mroß

Kontaktformular: here.

Navigation
Aktuelle Ausgabe

Februar 2017Übersicht der aktuellen Ausgabe: hier.

Ihr Vorteil:
Online-Zugriff auf alle Volltexte der Deutsche Gerichtsvollzieher Zeitung (DGVZ) seit 1995!

 Login für Abonnenten.

Sie möchten bei uns inserieren?

Sie möchten bei uns inserieren?Sprechen Sie unseren stellvertretenden Schriftleiter,
Rainer Jung, an:
Bahnhofstr. 31
35410 Hungen
Tel:  0 64 02 / 405-38
Fax: 0 64 02 / 405-38

 
Benutzerspezifische Werkzeuge