Sie sind hier: Startseite Wir über uns Hinweis der Schriftleitung

Hinweis der Schriftleitung

Muster für Reform der Sachaufklärung

Auf der Homepage der DGVZ befinden sich unter http://www.dgvz.de/diskussion  ab sofort Entwürfe für Muster von Schreiben, Ladungen und Protokollen, die die Neuregelungen der Reform der

Sachaufklärung berücksichtigen. Die jeweilige Version ist ein Diskussionsentwurf, der im Ursprung vom Schriftleiter der DGVZ stammt, jedoch von allen Leserinnen und Lesern dieser Zeitschrift gerne ergänzt, kritisiert und verbessert werden soll. Jede/r ist daher aufgerufen, eigene Vorschläge an den Schriftleiter der DGVZ per email (info@dgvz.de), Fax oder Brief einzureichen. Geänderte Versionen werden in der Bezeichnung der Version mit dem Namen des Veränderers kenntlich gemacht. Sollten Sie nicht genannt werden wollen, wird um Mitteilung gebeten. Es wird darauf hingewiesen, dass die Urheberrechte für die Muster ausschließlich bei der DGVZ liegen. Selbstverständlich ist beabsichtigt, sie nach Beendigung des Verbesserungsprozesses noch in diesem Jahr allen Anwendern in geeigneter Weise zur Verfügung zu stellen.


 

Stefan Mroß (Redaktion)                            

Rainer Jung (Annoncen und Korrekturen)                                    

Ingo Stollenwerk (Abonnement und Kasse)

Kontakt

Schriftleiter Stefan Mroß
77815 Bühl
Ernst-von-Biedenfeld-Str. 14
E-Mail: Stefan Mroß

Kontaktformular: here.

Navigation
Aktuelle Ausgabe

Mai 2017Übersicht der aktuellen Ausgabe: hier.

Ihr Vorteil:
Online-Zugriff auf alle Volltexte der Deutsche Gerichtsvollzieher Zeitung (DGVZ) seit 1995!

 Login für Abonnenten.

Sie möchten bei uns inserieren?

Sie möchten bei uns inserieren?Sprechen Sie unseren stellvertretenden Schriftleiter,
Rainer Jung, an:
Bahnhofstr. 31
35410 Hungen
Tel:  0 64 02 / 405-38
Fax: 0 64 02 / 405-38

 
Benutzerspezifische Werkzeuge